Als Schnittstelle zwischen unseren Simulationsumgebungen in der virtuellen Welt benutzen wir selbstentwickelte Mikrocontroller, die mit den lokalen System kommunizieren. Das kann über Netzwerkprotokolle erfolgen, über CAN-Bus oder vergleichbare Systeme.